Sportliche und kulturelle Aktivitäten während der obligatorischen Schulzeit

Wie Sie aus den Medien erfahren konnten, hat das Bundesgericht in einem Urteil vom 7. Dezember 2017 präzisiert, was unter der Unentgeltlichkeit des Schulbesuchs gemäss Art. 19 der Bundesverfassung zu verstehen ist.

Für die Orientierungsschulen des Sensebezirkes hat nun der Gemeindeverband der OS Sense die Vorgehensweise im Zusammenhang mit den Elternbeiträgen beschrieben. Auf Empfehlung des Oberamtes soll dieselbe Praxis im Sinne einer einheitlichen Lösung für die gesamte Grundschule angewendet werden.

Den Gemeinden Giffers und Tentlingen ist es ein wichtiges Anliegen, dass die geplanten Aktivitäten in diesem Schuljahr im gewohnten Rahmen durchgeführt werden können. Im Besonderen auch aus der Überzeugung, dass gerade diese Aktivitäten für die soziale Entwicklung und die Integration unserer Schülerinnen und Schüler von grundlegender Bedeutung sind.

Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen dem angehängten Informationsschreiben der Gemeinden.